Mogán, das große blaue Paradies

Mogán, das große blaue Paradies

Mogán ist eine Gemeinde, die am Meer liegt und vom Meer lebt. An ihrem 16 Kilometer langen Küstenstreifen liegen die zwei wichtigsten Fischerhäfen der Kanaren, mit mehr als 60 Schiffen, die sich dem traditionellen Fischfang verschrieben haben.

Die Fischereigenossenschaft von Arguineguin und die Fischereigenossenschaft der Playa von Mogán sind auf regionaler Ebene zwei Referenzen auf dem Primärsektor des Fischfangs. In diesen werden im Jahresverlauf Ozeanfische von hohem gastronomischen Wert gelöscht. Zahnbrassen, Fleckenhaie, Streifenlippfische, Makrelen, Bastardmakrelen und alle Thunfischarten sind einige der Fische, die Sie fangfrisch verkosten können.

Edelfische machen den Großteil des Fangs aus, der in Mogán gelöscht wird und insbesondere die der Thunfischfamilie. Das Fleisch dieser Meeresleckerbissen wird sehr geschätzt, da sie sämtliche Aminosäuren enthalten, reich an Omega 3 Fettsäuren und Vitamin D und sowohl lecker als auch leicht zuzubereiten sind.

Von der Gemeinde aus haben wir uns zum Ziel gesetzt, das Thunfisch Volksfest von Mogán auszurichten, um dieses gastronomische Glanzstück zu präsentieren und allen unseren Besuchern Anfang August aus erster Hand die unterschiedlichen Gerichte näherzubringen, die man mit dem wertvollen Thunfisch zubereiten kann.

Neben dem professionellen Fischfang, kann in unseren Gewässern auch Freitzeitangeln betrieben werden. Für dieses Hobby gibt es eine ganze Bandbreite an Unternehmen, die für diejenigen Tagesangelausflüge anbieten, die mit ihrer Familie einen Angeltag auf See erleben möchten. An den Sportlandestegen von Puerto Rico, Anfi del Mar oder Puerto de Mogán, gibt es Boote, die diesen Service anbieten.

Es gilt hervorzuheben, dass Mogán ein großes blaues Paradies ist. In den umgebenden Gewässern gibt es für Hochseeangler oder Big Game Angler, die begehrtesten Arten, große Thunfische, Doraden, weiße Merline und natürlich auch die wertvollen blauen Marline (Blue Marlin). Es gibt Beweise, dass Exemplare dieser Könige der Meere gefangen wurden, die mehr als 1000 Pfund (500 Kilo) wogen.

Um das Meerfischangebot zu komplettieren, möchten wir auch darauf hinzuweisen, dass in unserer Gemeinde auch Ausflüge angeboten werden, um alle Arten von Walen und weitere Meeresbewohner zu sehen (Walfische, Delfine, Haie, Schildkröten etc). Auch gilt es zu erwähnen, dass es unzählige Tauchzentren gibt, die das eng an das Meer geknüpfte Tourismusangebot komplettieren.

Wir können abschließend bekräftigen, dass Mogán das große blaue Paradies ist, weil unser Himmel an mehr als 360 Tagen im Jahr wolkenlos blau ist, aufgrund des grandiosen blauen Merlins, der in unseren Gewässern schwimmt und aufgrund der fantastischen Edelfische, die alle diejenigen, die uns besuchen, auch verkosten können.

Wegbeschreibung